Zoo Dublin, Dublin

Beschreibungen + Bilder von Zoo Dublin in Dublin

47

Zoo Dublin, Dublin 8

Besuchen Sie auch Fotos Zoo Dublin, den Stadtplan Zoo Dublin und Hotels nähe Zoo Dublin.

Der Dublin Zoo liegt im Phoenix Park 40, in Dublin und ist der größte Zoo Irlands und eine von Dublins meist besuchten Sehenswürdigkeiten.
Gegründet wurde er 1830 und ist damit nach London und Paris der drittälteste Zoo der Welt. Er empfängt im Jahr über 500.000 Besucher.
Der Zoo hat sich drei Ziele gesetzt: Naturschutz, Forschung und Information.
Diese Ziele beschreibt er folgendermaßen: "Mit anderen Zoos zusammen zu arbeiten, um einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung der natürlichen Vielseitigkeit des Lebens auf der Erde zu leisten."

Naturschutz

Der Zoo ist Teil eines weltweiten Erhaltungszuchtprogramm. Er ist ebenfalls Mitglied des Europäischen Erhaltungszuchtprogramms (EEP), das die Zucht von bedrohten Tierarten in Europa koordiniert. Im Rahmen der EEP betreut jeweils ein Zoo eine Tierart. Der lokale Koordinator führt das Zuchtbuch der Population. Er verpaart einzelne Tiere, um einen optimalen Genpool aufrecht zu erhalten. Der Zoo Dublin führt das Zuchtbuch für das Goldgelbe Löwenäffchen und den Molukkenkakadu.

Geschichte

Der Zoologische Garten Dublins wurde am 1. September 1831 von der Zoological Society of Dublin eröffnet, die am 10. Mai 1830 zum ersten Mal zusammentraf. Der damalige Tierbestand belief sich auf 46 Säugetiere und 72 Vögel, die vom Londoner Zoo gespendet wurden.

Am 17. Juni 1903 ereignete sich ein tragischer Unfall. Ein Elefant namens Sita tötete ihren Pfleger, während er ihren verletzten Fuß pflegte.

Der Zoo erlitt im Zuge des Osteraufstands 1916 eine Futtermittelknappheit, was dazu führte das einige Tiere getötet werden mussten, um die großen Raubtiere am Leben zu erhalten.

Am 20. März, des Jahres 1927 wurde ein Löwe namens Cairbre im Zoo geboren. Er ist heute bekannt als der Löwe Leo im Signet der Metro-Goldwyn-Mayer Film Studios von 1928.

Themenbereiche

1994 bewilligte die Regierung Irlands dem Zoo einen Zuschuss von 15 Millionen irischen Pfund, um den Zoo zu privatisieren, so dass er künfig keine staatlichen Subventionen mehr nötig hat. Als Teil dieses Planes wurde eine Anzahl von Themenbereichen entwickelt: the World of Primates (die Welt der Primaten), the Fringes of the Arctic (Die arktischen Gebiete), the World of Cats (Die Welt der Raubkatzen), the City Farm (Stadtbauernhof) , und die African Plains (afrikanische Savanne).

World of Primates

Die World of Primates war bei der Eröffnung 1996 die erste Themenanlage in einem Zoo. Sie besteht aus einer Reihe von künstlichen Inseln, die in einem großen See angelegt sind. Jede Insel beherbergt eine andere Affenart, die durch Stege und Brücken mit den Schlafplätzen und dem Ufer verbunden sind. Zusätzlich sind sie mit Kletter-, und Beschäftigungsmöglichkeiten ausgestattet. Die Gebäude dieses Bereiches werden von Schimpansen, Östlichen Colobusaffen, Roten Varis, Siamangs und Klammeraffenn bewohnt.

African Plains

Im Sommer 2000 wurden die African Plains eingeweiht. Dies ist ein großes savannenartiges Gehege für die großen afrikanischen Tierarten des Zoos. Der Zoo stellte dafür 13 Hektar auf dem Gelände von Áras an Uachtaráin, der präsidialen Residenz Irlands zur Verfügung. Dieses Gebiet vergrößerte die Fläche des Zoos auf das doppelte.

48  Parkgate-Eingang, Dublin 8

Anschrift und Verkehrsanbindung Zoo Dublin:
Adresse: Phoenix Park, Dublin 8
Bus: 10, 25, 26
Telefon: +353 - 1 - 4748900

Anschrift und Verkehrsanbindung Parkgate-Eingang:
Adresse: Phoenix Park, Dublin 8
Telefon: +353 - 1 - 6770095

Stadtplan Zoo Dublin

Zoo Dublin Dublin Stadtplan

Im Moment angesagte Dublin-Hotels

Blooms Hotel Bildansicht
Anglesea Street, Temple Bar, D2 Dublin
EZ ab 59 €, DZ ab 59 €
Hotel St George Impressionen
7 Parnell Square East, D1 Dublin
EZ ab 90 €, DZ ab 117 €
Harding Hotel Foto
Fishamble Street, D2 Dublin
EZ ab 59 €, DZ ab 55 €
Sandymount Hotel Fotografie
Herbert Road, Lansdowne Road, Sandymount, D4 Dublin
EZ ab 52 €, DZ ab 52 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Dublin

Unterkunft suchen

Reservieren Sie ein gutes Hotelangebot in Dublin hier auf Citysam ohne Reservierungsgebühr. Kostenfrei bei jeder Reservierung gibt es bei Citysam unseren PDF Reiseführer!

Stadtplan Dublin

Besuchen Sie Dublin oder die Region durch die nützlichen Stadtpläne von Dublin. Direkt per Straßenkarte sieht man interessante Touristenattraktionen und buchbare Hotelangebote.

Attraktionen

Hintergrundinformationen von Talbot Botanic Gardens, James Joyce Cultural Centre, Malahide, Malahide Castle und viele weitere Sehenswürdigkeiten erhalten Sie mit Hilfe des Reiseportals dazu.

Hotels Sehenswürdigkeiten Stadtpläne Fotos

Zoo Dublin in Dublin Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.